Zum Inhalt springen Zur Navigation springen

Überblick

Schrittmotor-Linearantriebe - Standard

Aktuator-Version (MLA)

Beim MLA handelt es sich um eine vollständig im Gehäuse untergebrachte Antriebslösung – zur Modell-Auswahl legen Sie einfach den Hub, den Verstellweg pro Schritt bzw. Umdrehung und den Präzisionsgrad fest.

Produktfinder

Angetriebene Spindel (MLS)

Bei angetriebener Spindel dreht der Motor eine Gewindespindel und bewegt damit eine an der Gewindemutter befestigte Last auf linearer Achse.

Produktfinder

Angetriebene Mutter (MLN)

MLN-Einheiten arbeiten mit einer im Motorgehäuse drehenden Mutter. Die Bewegung erfolgt entweder durch Fixierung des Motors und Verschieben der an der Gewindemutter befestigten Last – oder durch Fixieren der Spindel und Verschieben einer am Motor befestigten Last.

Produktfinder

Schrittmotor-Linearantriebe - Sonderausführungen

Schrittmotor-Linearantriebe - Sonderausführungen

Optimieren Sie Ihre Konstruktion mit einem speziell angepassten Schrittmotor-Linearantrieb.

Mehr Erfahren

Modernste Motor- und Gewindetriebtechnologie perfekt kombiniert: Vorkonfektionierte Schrittmotor-Linearantriebe liefern kompakte Linaraktorik für Präzisionsanwendungen.

Warum Thomson Schrittmotor-Linearantriebe?

Thomson hat drei Grundkonfigurationen im Programm – angetriebene Spindel (MLS), angetriebene Mutter (MLN) und Aktuator-Version (MLA). Mit ihrer offenen Architektur eignen sich die Motor-Gewindetriebe mit angetriebener Spindel bzw. Mutter, wenn eine externe Führung vorhanden oder eine hohe Flexibilität gefordert ist. Demgegenüber vereinfacht die geschlossene Aktuator-Ausführung das Design und kommt ohne externe Führungen aus.

Sonderausführungen

Thomson arbeite regelmäßig mit Erstausrüstern (OEMs) aus aller Welt zusammen, um Probleme zu lösen, die Effizienz zu steigern und die Wertschöpfung für die Endkunden zu maximieren. Nutzen Sie unsere Technologie und Anwendungserfahrung, um jenseits von Standardlösungen die Anforderungen ihres nächsten Produkts zu erfüllen.

Wo fangen Sie am besten an?

Thomson unterstützt Sie mit umfassenden Online-Quellen – ganz gleich, an welcher Stelle im Entscheidungsprozess Sie sich gerade befinden:

Technical Articles

  • Einbau einer Verdrehschutzführung für Schrittmotor-Linearantriebe

    Die Kombination von Gewindetrieben mit Schrittmotoren ist eine einfache und kosteneffizient Methode, präzise Linearbewegungen zu erzeugen. Für diese Präzision ist jedoch eine Vorrichtung als Verdrehschutz erforderlich, die entweder extern vom Anwender hinzugefügt oder bereits vom Gerätehersteller integriert werden muss. Um zu entscheiden, welche Variante sinnvoll ist, müssen Sie die Notwendigkeit eines Führungssystems analysieren und die Vor- und Nachteile der einzelnen Möglichkeiten gegeneinander abwägen. 

    Mehr erfahren
  • Reduzieren Sie Ihre linearen Antriebsbaugruppen auf eine einzige Komponente – mit motorbetriebenen Linearantrieben.

    Wenn es darum geht, Linearbewegungen in einer Maschine zu spezifizieren, stehen Systementwicklern viele Möglichkeiten zur Auswahl. Die richtige Wahl kann sich auf die Montagefreundlichkeit, den Platzbedarf und die Betriebskosten auswirken. Ein üblicher Antriebsmechanismus für eine lineare Bewegung ist eine Baugruppe aus Schrittmotor und einem extern gelagerten Gleitgewindetrieb. Eine einfachere und montagefreundlichere Lösung ist jedoch ein Antriebsmechanismus mit integrierter Führung und Abstützung, der dafür normalerweise benötigte externe Komponenten überflüssig macht und somit die Komplexität senkt.

    Mehr erfahren

Schrittmotor-Linearantriebe – technische Daten (Zoll)

S = Angetriebene Spindel (MLS), N = Angetriebene Mutter (MLN), A = Aktuator-Version (MLA)
Hubweg/Vollschritt [µZoll] /
Full Step (μ in.)
Steigung
(mm)
Steigungskennung
(mm)
Motor
MLxX8 MLx11 MLx14, MLx17 MLx23
Durchmesser-Kennung [Hundertstel-Zoll]
18 18 25 25 31 37 31 37 43 50
0.063² 0.013 0013     S,A¹³ S,N,A¹³ S¹³ S¹³ S,N¹³ S,N,A¹³   S¹³
0.125² 0.025 0025     S,A¹³ S,N,A¹³     S,N,A¹   S¹³
0.157 0.031 0031     S,A S,N,A     S,N,A¹    
0.165 0.033 0033                  
0.179 0.036 0036     S,A¹³ S,N,A¹³            
0.200 0.040 0040             S,N,A¹    
0.209 0.042 0042     S,A¹³ S,N,A¹³ S¹³ S¹³ S,N¹³ S,N,A¹³    
0.250 0.050 0050 S,A S,N S,A¹ S,N,A¹     S,N,A¹ S¹³ S¹³
0.313 0.063 0063     S,A¹ S,N,A¹   S   S,N,A  
0.357 0.071 0071     S,A¹ S,N,A¹            
0.394 0.079 0079     S,A¹ S,N,A¹     S,N,A¹    
0.417 0.083 0083         S S,N S,N,A¹    
0.490 0.098 0098                  
0.500 0.100 0100 S,A S,N       S   S,N,A  
0.591 0.118 0118     S,A¹ S,N,A¹            
0.625 0.125 0125 S,A¹ S,N¹ S,A S,N,A     S,N,A¹  
0.787 0.157 0157     S,A¹ S,N,A¹            
0.833 0.167 0.167         S S S,N S,N,A    
0.960 0.192 0.192     S,A¹ S,N,A¹            
1.000 0.200 0200 S,A S,N S,A¹ S,N,A¹     S,N,A¹  
1.180 0.236 0236                  
1.250 0.250 0250     S,A¹ S,N,A¹ S S S,N S,N,A
1.500 0.300 0.300             S,N,A¹    
1.665 0.333 0.333 S,A¹³ S,N¹³                
1.875 0.375 0.375 S,A¹³ S,N¹³         S,N,A¹    
2.000 0.400 0.400 S,A S,N                
2.500 0.500 0500 S,A¹³ S,N¹³ S,A S,N,A S S S,N S,N,A
3.750 0.750 0750     S,A¹³ S,N,A¹³   S¹³   S,N,A¹³    
4.000 0.800 0.800                   S¹³
5.000 1.000 1000         S,N³ S,N,A³   S¹³
6.000 1.200 1.200           S¹³   S,N,A¹³    
7.500 1.500 1.500                   S¹³

1. Einige Steigungen sind eventuell im Hochleistungs-Mutternwerkstoff, in Konfigurationen mit angetriebener Mutter (MLN) oder einigen spielfreien Muttern nicht verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie von Thomson.
2. Feingewindespindeln können deutlich geringere Tragzahlen im Vergleich zu herkömmlichen Spindeln aufweisen.
3. Spindel in Präzisionsgenauigkeit (P) nicht verfügbar

Schrittmotor-Linearantriebe – technische Daten (metrisch)

S = Angetriebene Spindel (MLS), N = Angetriebene Mutter (MLN), A = Aktuator-Version (MLA)
Hubweg/Vollschritt [µZoll] /
Full Step (mm)
Steigung
(mm)
Steigungskennung
(mm)
Motor
MLxX8 MLx11 MLx14, MLx17 MLx23
Durchmesser-Kennung
M04 M04 M06 M06 M08 M10 M08 M10 M12
3 0.6 006 (0024)     S,A¹ S,N,A¹          
5 1.0 010 (0039) S S,N S,A S,N,A          
6 1.2 012 (0047)     S,A¹ S,N,A¹          
10 2.0 020 (0079)         S S S,N S,N,A
15 3.0 030 (0118)           S   S,N,A
20 4.0 040 (0157) S S,N     S   S,N  
25 5.0 050 (0197)           S   S,N,A  
30 6.0 060 (0236)     S,A S,N,A     S,N,A¹
40 8.0 080 (0315) S,N³     S   S,N    
50 10.0 100 (0394)           S   S,N,A
60 12.0 120 (0472)     S,A S,N,A S S,N S,N,A¹  
75 15.0 150 (0591)                
80 16.0 160 (0630)                
90 18.0 180 (0709)     S,A¹³ S,N,A¹³          
100 20.0 200 (0787)         S S,N³ S,N,A  
125 25.0 250 (0984)                 S¹³
175 35.0 350 (1378)           S¹³   S,N,A¹³  
225 45.0 450 (1772)                 S¹³

1. Einige Steigungen sind eventuell im Hochleistungs-Mutternwerkstoff, in Konfigurationen mit angetriebener Mutter (MLN) oder einigen spielfreien Muttern nicht verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie von Thomson.
2. Steigungskennung für MLA in Klammern.
3. Spindel in Präzisionsgenauigkeit (P) nicht verfügbar

Schrittmotor-Linearantriebe – Produkthighlights

  • Erhöhte Drehmomentdichte
  • Erhöhter Wirkungsgrad
  • Angetriebene Spindel oder angetriebene Mutter
  • Spindel-Sonderausführungen nach Kundenvorgabe erhältlich
  • TaperLock-Vorteil
  • Minimierte Geräuschentwicklung
  • Zoll- oder metrische Größen verfügbar

Anwendungsbeispiele:

  • Medizinische Geräte
  • X-Y-Stufen
  • 3D-Drucker
  • HLK-Regelventile
  • Pipettiervorrichtungen
  • CNC-Maschinen
  • Fluid-/Injektionspumpen

Produktfinder

CAD-MODELLE

Choose Your CAD Model:

Zum Seitenanfang