springe zum Inhalt springe zur Navigation

Was ist ein Linearaktuator?

Ein Linearaktuator ist vor allem eine saubere und effiziente Alternative zur hydraulischen und pneumatischen Lösungen. Elektrische Linearaktuatoren wandelt die rotatorische Bewegung von Getrieben sowie einem Kugel- oder Gleitgewindetrieb in eine gerade, lineare Bewegung um. Das Ergebnis ist eine exakte, wiederholgenaue Bewegung zum Schieben/Ziehen, Heben/Senken, Schwenken (per Hebel) oder Positionieren von Lasten. Linearaktuatoren sind heute Stand der Technik in landwirtschaftlichen Maschinen, medizinischen Geräten, in der Fertigungsautomatisierung, der Materialhandhabung und ungezählten weiteren Anwendungen.

Worin unterscheiden sich Aktuatoren?

Thomson bietet eine breites Sortiment an Linearaktuatoren, das in die Kategorien „Standard“, „Präzision“ und „Schrittmotor“ unterteilt ist.

Standard-Linearaktuatoren are used in all types of equipment to automate processes, remove people from dangerous situations, provide remote control or make difficult/tedious/manual jobs easier.
Präzisions-Linearaktuatoren are designed for applications that require higher speed, higher loads, continuous duty cycle, precise positioning and flexible integration in tight areas.
Schrittmotor-Linearaktuatoren actuators combine a hybrid stepper motor and a precision lead screw in one compact envelope, suiting applications where external guidance is present or a high level of design flexibility required.
„Kolbenstangenlose Linearaktuatoren“ werden auch als „Lineareinheiten“ bezeichnet. Mehr über diese Lösungen finden Sie hier.

Warum Thomson?

Seit unserem ersten Aktuator vor mehr als 50 Jahren genießt Thomson großes Vertrauen als Pionier in diesem Markt. Wir entwickeln Technologien, mit denen Kunden komplexe Probleme lösen, ihre Effizienz maximieren und die Wertschöpfung jedes elektromechanischen Linearaktuators steigern, den sie einsetzen.

Thomson-Aktuatoren sind völlig wartungsfrei, verlieren weder Druckluft noch Hydrauliköl und lassen sich problemlos in jeden automatisierten Prozess einbinden. Ergänzt wird unser konstruktions- und anwendungstechnisches Know-how durch ein breites Angebot an Online-Ressourcen. Hierzu zählen Tools zur Dimensionierung und Auswahl der Aktuatoren, interaktive 3D-Modelle im CAD-Format, informative Produkt-Websites, Anleitungsvideos und vieles mehr.

Standard-
Linearaktuatoren

Die Standard-Linearaktuatoren von Thomson werden aus robusten, hochwertigen Komponenten gefertigt, die einen wartungsfreien, zuverlässigen und sicheren Betrieb für maximale Lebensdauer und Wertschöpfung garantieren. Sie bieten Hublängen von bis zu 955 mm, Geschwindigkeiten bis zu 76 mm/s, Tragzahlen bis 16.000 kN und bis zu 25 % Einschaltdauer unter Volllast. Diese Aktuatoren enthalten einen autarken, eingebauten Elektromotor, dessen Drehbewegung in eine Linearbewegung umgewandelt wird. Dank einer ebenfalls integrierten Elektronik-Platine stehen zudem zahlreiche Steuerungsfunktionen zur Verfügung.

Zu den Standard-Linearaktuatoren

 

 


Produkt im Fokus: Electrak HD

  • Integrierte „Bordelektronik“ macht separate Steuerungen überflüssig.
  • Höhere Leistung eröffnet ein deutlich breiteres Anwendungsspektrum für den Umstieg von hydraulischer auf elektrische Antriebstechnologie.
  • Erfüllt die strengsten Abnahmekriterien für OEM-Komponenten, einschließlich IP69K.
  • Eingebauter J1939 CAN-Bus
  • Ideal für Fahrzeuge, mobile Arbeitsmaschinen, die Fertigungs- und Gebäudeautomatisierung.

Erfahren Sie mehr über den Electrak HD

Präzisions-
Linearaktuatoren

Thomson Präzisions-Linearaktuatoren wurden entwickelt, um speziell im Dauerbetrieb hohe Leistung zu liefern. Sie liefern die höchsten Stellkräfte und -geschwindigkeiten aller elektrischer Aktuatoren und erlauben die Entwicklung kompakterer Maschinen mit maximalem Durchsatz. Häufig als sauberere und effizientere Alternative zu fluidtechnischen Antriebslösungen eingesetzt, haben Präzisions-Linearaktuatoren eine bedarfsgeregelte Leistungsaufnahme und arbeiten zudem geräuschärmer als Pneumatik.

Zu den Thomson Präzisions-Linearaktuatoren

 


Produkt im Fokus: PC-Serie

  • Auf alle Modelle angepasste Servomotoren erhältlich –reduzierter Zeitaufwand für die Motorauslegung und -auswahl.
  • Ein großer, hochpräziser Kugelgewindetrieb liefert unübertroffene Laufleistung: bis zum Vierfachen vergleichbarer Aktuatoren
  • Große Hublänge bietet eine Lösung für schwer zugängliche Bereiche und deckt größere Bereiche bei Abtast-, Schneid- und Messanwendungen ab.
  • Herausragende Leistungsdichte und Verstellgeschwindigkeit.

Erfahren Sie mehr zur PC-Serie

Schrittmotor-
Linearantriebe

Thomson Schrittmotor-Linearantriebe kombinieren einen hybriden Schrittmotor mit einem präzisionsgefertigten Gewindetrieb zu einer kompakten Antriebslösung. Erhältlich in drei Grundkonfigurationen – angetriebene Spindel (MLS), angetriebene Mutter (MLN) und Aktuator (MLA). Zu den Vorteilen zählen eine erhöhte Drehmomentdichte, ein verbesserter Wirkungsgrad, weniger Geräuschentwicklung und unser patentiertes TaperLock-Design, das die Gewindespindel sicher und perfekt ausgerichtet mit der Motorwelle verbindet.

Zu den Thomson Schrittmotor-Linearantrieben

 


Produkt im Fokus: Motorbetriebener Gewindetrieb-Aktuator

  • Vollständig gekapselte Lösung mit angetriebener Spindel und Endenbearbeitung Ihrer Wahl.
  • Eingebauter Verdrehschutz macht externe Führung überflüssig.
  • Toleriert Seiten- und Momentlasten.
  • Einfache Integration in Baugruppen.

Mehr über den motorbetriebenen Gewindetrieb-Aktuator

zum Seitenanfang