springe zum Inhalt springe zur Navigation
T-Case Shafting

T-Case™ LinearRace® Linearwellen (nur in Europa verfügbar)

Thomson T-Case™ LinearRace® Wellen widerstehen rauen Einsatzbedingungen und bieten optimale Leistung. Die T-Case-Serie ist das neueste Mitglied der Wellen-Produktfamilie von Thomson und eine nach EU-Norm gefertigte, hochwertige, robuste und wirtschaftliche Lösung. In Kombination mit den selbstausrichtenden Thomson Ball Bushing®-Linearlagern tolerieren T-Case-Wellen Fehler und Ungenauigkeiten in der Montagefläche, sodass die Gesamtkosten und Montagezeiten einer Maschine in der Regel sinken. Damit eignen sie sich ideal für eine Vielzahl unterschiedlicher Automatisierungsanwendungen.

Überblick

T-Case Spezifikationen

Nenn- Durchm. [mm] Nenn- Innendurchm. [mm] Basis- Teilenummer Durchm.- Toleranz ISO h6* [μm] Nutzbare Mindestlänge [mm] Härtetiefe [mm] Geradheit [mm/meter] Max. Rundheit [μm] Max. Konizität [μm] Gewicht pro m [kg]
T-Case Massivwelle
8 - 08 TCM 0 / -9 6000 0,6 - 1,2 0,15 2 2 0,4
10 - 10 TCM 0 / -9 6000 0,6 - 1,2 0,15 2 2 0,6
12 - 12 TCM 0 / -11 6000 0,6 - 1,3 0,15 2 2 0,9
16 - 16 TCM 0 / -11 6000 0,6 - 1,3 0,15 2 2 1,6
20 - 20 TCM 0 / -13 6000 0,9 - 1,8 0,1 2 2 2,5
25 - 25 TCM 0 / -13 6000 0,9 - 1,8 0,1 2 2 3,9
30 - 30 TCM 0 / -13 6000 0,9 - 1,8 0,1 3 3 5,5
40 - 40 TCM 0 / -16 6000 1,5 - 1,8 0,1 3 3 9,9
50 - 50 TCM 0 / -16 6000 1,5 - 1,8 0,1 4 4 15,4
60 - 60 TCM 0 / -19 6000 2,2 - 3,9 0,1 4 4 22,2
80 - 80 TCM 0 / -19 6000 2,2 - 3,9 0,1 5 5 39,5
T-Case-Hohlwelle 16 7
16 7 16 TTM CTL 0 / -11 6000 0,6 - 1,2 0,15 2 2 1,3
20 14 20 TTM CTL 0 / -13 6000 0,9 - 1,8 0,15 2 2 1,3
25 15 25 TTM CTL 0 / -13 6000 0,9 - 1,8 0,1 2 2 2,5
30 19 30 TTM CTL 0 / -13 6000 0,9 - 1,8 0,1 2 2 3,3
40 26 40 TTM CTL 0 / -16 6000 1,5 - 2,8 0,1 2 2 5,7
50 29 50 TTM CTL 0 / -16 6000 1,5 - 2,8 0,1 2 2 10,2
60 36 60 TTM CTL 0 / -19 6000 2,2 - 3,9 0,1 3 3 14,2

T-Case Highlights

  • Robuste Werkstoffe. Der für gehärtete und geschliffene T-Case verwendete Stahl ist 1.1213 / CF53 für Massiv- bzw. 1.1221 / C60E für Hohlwellen. In Verbindung mit einem aufwändigen Schleifverfahren entsteht eine Welle, die selbst schwierigsten Einsatzumgebungen standhält.
  • Gehärtet für Langlebigkeit. T-Case-Wellen werden auf exakt 60 bis 63 HRC gehärtet, um eine hohe Langlebigkeit in Transportanwendungen zu erreichen.
  • Präzise Durchmesser. T-Case werden mit einer Durchmesser-Toleranz von h6/h7 gefertigt, so dass Ihre Welle über die gesamte Länge eine gleichbleibende Präzision im Durchmesser aufweist (* bei verchromten Wellen (CPPE) wird eine Toleranz von h7 erreicht).
  • Eingebaute Qualität. Die Längen werden nach strengsten Standards in einem ISO 9001:2008-zertifizierten Werk produziert.
  • Optional verchromt. Chrombeschichtungen sind in einer Standarddicke von 8 bis 15 μm erhältlich. Wählen Sie verchromte Ausführungen, wenn Korrosionsbeständigkeit gefordert ist.
  • Individuell abgelängt. Die Wellen können im Werk nach Ihren Vorgaben abgelängt und bearbeitet werden, um einen zweiten Bearbeitungsschritt nach dem Versand zu vermeiden.

CAD Modelle

To download the models below, you will need to sign in.

Sign In to Download CAD Models

Zum Seitenanfang