springe zum Inhalt springe zur Navigation
MCS-Steuerungen

MCS-Steuerungen

Wenn Sie mehr als eine Drucktastersteuerung benötigen, bietet Ihnen Thomson ein umfassendes Sortiment an MCS-Aktuatorsteuerungen. Von einfachen bis hin zu komplexen Steuerungen bieten diese Produkte Ihnen vielfältige Funktionen mit sowohl Gleichstrom- als auch Wechselstrom-Spannungsausgängen.

Überblick

MCS Spezifikationen:

Spezifikationen MCS-2041 MCS-2051
Ausgangsspannung 115 Vac - einphasig 115 Vac - einphasig
Ausgangsstrom 15 8.0
Analoger Signalausgang - 4 – 20 mA
Hilfsstromausgang - -
Kompatible Aktuatoren Electrak 5 Electrak 205

Merkmale der MCS-2041-Steuerung

  • Wippschalter für Ausfahren/Einfahren an der Frontseite
  • Vorverdrahteter integrierter Kondensator
  • Sicherungsschutz gegen Aktuatorüberlast
  • Einfacher Anschluss über Klemmenleiste
  • Schaltersteuerung für Nachlaufbremse und Aktuator

Merkmale der MCS-2051-Steuerung

  • Interner LAUF-Modus-Jumper für automatische Umkehr bei Kontakt des Endlagenschalters
  • Eingänge für Einfahren/Ausfahren-Schalter
  • Einfacher Anschluss über Klemmenleiste
  • Dynamische Bremsung
  • Einfahren/Ausfahren, TIPP, LAUF und Fernbedienung
  • Membranschalter mit LED-Anzeigen
  • NOT-AUS/AUS-Drucktaster
  • LCD-Display für Position des Verlängerungsrohrs
zum Seitenanfang