springe zum Inhalt springe zur Navigation

Schutz eines Thomson-Linearaktuators über seine gesamte Hublänge


Wird eine Last mit einem elektrischen Linearaktuator bewegt, muss sie so angehalten werden, dass sowohl der Aktuator als auch die Einrichtung geschützt sind. Es gibt zahlreiche Methoden, diesen sogenannten Endlagenschutz zu realisieren, die sich auch für den Überlastschutz im Hubweg eignen.
zum Seitenanfang