springe zum Inhalt springe zur Navigation

Hydraulikzylinder durch elektrische Linearaktuatoren ersetzen


Al Wroblaski, Produktleiter der linearen Thomson-Betätigungselemente, hebt die Vorteile der industriellen linearen Betätigungselemente im Vergleich zu den Hydrauliksystemen hervor. Er geht auf Probleme wie Verschmutzung, Temperatur, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Integration und Systemgröße ein. Weiter präsentiert er eine Vorführung der Methoden zum Erwerb der Anwendungsdaten sowie deren Anwendung in der Optimierung der benutzerdefinierten Anwendungsweisen.

zum Seitenanfang