springe zum Inhalt springe zur Navigation
Kupplungen und Kupplungsverbindungen der CS(C)/CF(C)-Serie

Kupplungen und Kupplungsverbindungen der CS(C)/CF(C)-Serie

Elektromagnetische Kupplungen und Kupplungsverbindungen dienen zur Kopplung von zwei parallelen Wellen mithilfe von Riemenscheiben, Zahnrädern, Laufrollen oder per Direktmontage.Eine Verdrehsicherung in Zungen- oder Flanschform verhindert eine Drehung der Feldbaugruppe (Elektromagnet), während der Rotor und die Ankerbaugruppe sicher auf der Antriebswelle montiert sind. Bei Erregung der Spule greift der Anker in die Reibungsfläche des Rotors (hierdurch werden bei der Kupplungsverbindung die beiden Wellenstränge verbunden) und treibt die Last an.

Überblick

Spezifikationen:

LEISTUNG CS/CSC für Wellenmontage, CF/CFC für Flanschmontage
Baugröße 11 15 17 22 26 30
Gehäuseaußendurchmesser, mm (in) 31.8 (1.25) 38.9 (1.53) 45.2 (1.78) 57.4 (2.26) 66.8 (2.63) 83.1 (3.27)
Statisches Moment, Nm (lb-in) 0.56 (5) 1.13 (10) 1.69 (15) 4.52 (40) 9.04 (80) 14.12 (125)
Spulenspannung, VDC 24/90 24/90 24/90 24/90 24/90 24/90
Widerstand, Ohm 128/1800 130/1800 108/1500 75/1059 65/893 44/600
Max. Leistung, Watt 5.0 5.0 6.0 8.5 9.5 15.0
Anker
Eingriff/Freigabe, ms
5/18 8/22 10/27 12/32 15/35 18/45
Gewicht, kg (lb) 0.1 (0.2) 0.2 (0.4) 0.3 (0.6) 0.5 (1.1) 0.6 (1.4) 1.5 (3.3)

CS(C)/CF(C)-Serie – Produkt-Highlights

  • Statischer oder dynamischer Eingriff
  • Bohrung in Zoll- oder metrischem Maß
  • Wellen- oder Flanschmontage
  • Poliert oder unpoliert
  • UL-Isolation Klasse B (130 °C)
  • Integrierte Lager mit langer Lebensdauer
  • Spielfreie Auslegung
  • Korrosionsschutzbeschichtung

Anwendungen für die CS(C)/CF(C)-Serie

  • Dokumenthandhabung
  • Kopierer
  • Drucker
  • Kartenmischer
  • Sortieranlagen
  • Weiterverarbeitungsgeräte
  • Bankautomaten
  • Münzzähler
  • Verkaufsautomaten
  • Postverteileranlagen
  • Ticket- und Belegausgabe
  • Verpackung
  • Fördertechnik
  • Büroautomation
zum Seitenanfang