springe zum Inhalt springe zur Navigation

Solarenergie

Solarenergie

Nachführung von Solarmodulen:

Die Nachführung der Solarmodule gemäß dem Sonnenstand erhöht den Wirkungsgrad erheblich und steigert die Leistung eines gegebenen Solarmoduls um bis zu 30 %. Die präzise, störungsfreie Positionierung der Module stellt die entscheidende Herausforderung dar. Das System muss sehr robust sein und Wind und Wetter standhalten. Es muss zudem über Jahre hinweg zuverlässig und wartungsfrei funktionieren. Die Linearaktuatoren und Hubspindeln von Thomson ermöglichen budgetgerechte, kundenspezifische Lösungen für diese Herausforderungen.

  • Lösungen zur Nachführung von Solarmodulen erfordern eine hohe Steifigkeit, um einen Rücklauf bei starkem Wind zu verhindern. Alle Aktuatoren und Hubspindeln von Thomson können mit einer Feststellbremse ausgerüstet werden, um einem Rücklaufen vorzubeugen.
  • Die präzise Nachführung erfordert häufig eine Form der Rückführung. Die meisten Aktuator- und Hubspindelmodelle von Thomson können mit Encodern, Resolvern oder Potentiometern für analoge oder digitale Rückführung ausgestattet werden.
  • Alle Aktuatoren und Hubspindeln von Thomson sind mit justierbaren Endlagenschaltern erhältlich, die das Sonnenmodul in beiden Laufrichtungen vor Schäden durch Hinausfahren über die Bewegungsgrenzen schützen.
  • Bei Wind kann die Bewegung von Solarmodulen Kräfte von bis zu 9.000 N erfordern – für unsere Aktuatoren und Hubspindeln eine mühelose Aufgabe.
  • Für die Montage stehen mehrere Optionen zur Auswahl.
  • Aktuatoren und Hubspindeln erfordern nur wenig oder keine Wartung und eignen sich daher optimal für Solarmodul-Anwendungen.

Individuelle Lösungen:

Thomson kann auf eine lange Tradition in der Entwicklung kundenspezifischer Produkte zurückblicken. Eine auf individuelle Anforderungen zugeschnittene Lösung kann zum schnellen und einfachen Einbau in die Struktur integriert werden.

Wind, Regen, Sonne und Schnee:

Witterungseinflüsse können eine hohe Belastung für Solarmodule darstellen. Die Aktuatoren und Hubspindeln von Thomson sind darauf ausgelegt, diesen Einsatzbedingungen mit geringem oder keinem Wartungsaufwand standzuhalten.

Begrenzung der Bewegung:

Sowohl die Aktuatoren als auch die Hubspindeln sind mit eingebauten, justierbaren Endlagenschaltern zur mühelosen Einstellung der Bewegungsgrenzen erhältlich.

Rückführung:

Die Aktuatoren und Hupspindeln von Thomson sind mit analoger und digitaler Rückführung für eine präzise Solarmodul-Nachführung erhältlich.

zum Seitenanfang